Homepage

Wir haben unsere Homepage einer Verjüngungskur unterzogen und aktualisiert.

Die TSA auf Instagram

Beim Icon "klick" geht es zu unserem Auftritt auf Intagram.

Neue Zeitungsartikel

Mit einem "klick" auf das Symbol kommt ihr zu unseren Zeitungsartikeln aus den öffentlichen Medien.

Turnier-Blog

In unserem Blog posten wir die neuesten Informationen zu unseren Auftritten und Turnieren

Rheinland-Pfalz Meisterschaft 2020

Endlich stand die Rheinland-Pfalz Meisterschaft bevor.
Auch die Tanzsportabteilung Eich war am Start als es in Speyer um den heißbegehrten Titel ging. 
Zunächst ging es für die jüngste Tanzformation „Free Exercise“ sowie für die Solistin Elena Weis schon früh morgens auf dem Weg auf die Meisterschaft. Dort durfte Elena den Anfang machen. Für sie war es ein ganz besonderer Tag, denn in diesem Fall spielte der Einzug in das Deutschlandfinale eine große Rolle. In der ersten Runde konnte sie mit ihrem Tanz „Das Geschenk zur Macht“ trotz guter Leistung den vierten Platz belegen und wurde für die Hoffnungsrunde qualifiziert, die kurze Zeit später folgte. Auch hier, konnte sie mit ihrer tollen Leistung glänzen und legte einen großen Auftritt hin, der natürlich mit dem zweiten Platz von insgesamt sieben belohnt wurde. Auch ihre Trainerin, Sonja Laskowski-Willius, zeigte sich höchst zufrieden mit der vollbrachten Leistung. Somit wartet das Finale, welches am 21.03.2020 in Bimmbär stattfinden soll, auf alle 14 besten Solisten der Saison, bei dem sich auch Elena Weis noch mal von ihrer besten Seite zeigen wird. Doch wie schön man auch sagt: „Alle guten Dinge sind drei“, musste sie am Abend erneut auf die Bühne, da sie dieses Mal um den Titel „Rheinland-Pfalz Meister“ tanzte. Auch wenn dieser nur knapp verfehlt wurde, konnte sie dennoch den Vize-Rheinland-Pfalz Meister Titel mit nach Eich nehmen. 
Auch die Tanzformation Free Exercise ertanzte sich in der Kategorie „Freestyle“ den ersten Platz und wurde somit Rheinland-Pfalz Meister 2020 in der Schülerklasse. Als wäre das nicht schön genug, folgte ein weiterer Meistertitel, den sich die Ju gendformation „Hands Up“ einholten. Höchst zufrieden ging es mit drei super Titel Richtung Heimat.

Turnier Hochheim

Endlich stand das erste Turnier für die Tanzformation „Free Exercise“ der Tanzsportabteilung Eich bevor.
Dieses fand am 25.01.2020 in Hochheim statt, die vom 1. TSC Hochheim e.V ausgerichtet wurde. 
Als ein komplett neues Team startete die Free Exercise mit ihrem Freestyle erfolgreich in die 2. Bundesliga, die dementsprechend mit 222 Punkten von den Wertungsrichtern belohnt wurde. 
Auch ihre Trainerin und Choreographin, Julia Happel, zeigte sich mit dem tollen Start ihrer Tanzgruppe höchst zufrieden. 
Aber auch die „Hands Up“, die in einer neuen Altersklasse antrat, konnte sich von ihrer besten Seite zeigen.
Trotz später Tanzzeit, konnten die Mädels mit ihrer hervorragenden Leistung glänzen und mit ihrem schönen Freestyle 255 Punkte und somit den ersten Platz nach Eich holen. 
Ihre Trainerin, Chantal Thorn, war mit dem Ergebnis sowie dem reibungslosen Übergang ihrer Tanzformation von der Schülerklasse in die Jugendklasse sehr glücklich und blickt somit zuversichtlich in die Zukunft. 
Während die „Free Exercise Junior“, die von Christina Rauschkolb geleitet wird, sowie die „Hands Up“ am nächsten Tag zum alljährlichen Neujahresempfang der Ortsgemeinde Eich in der Altrheinhalle erneut ihre Tänze präsentieren konnten und die Hands Up sogar für ihre Erfolge aus der Saison 2018/2019 geehrt wurde,
folgte Elena Weis an diesem Sonntag mit ihrem Solo „Das Geschenk zur Macht“ auf dem Turnier in Hochheim. 
Dies war ihr viertes Turnier der Vorrunde in der Soloqualifikation und somit zieht sie ins Halbfinale ein. Auch sie konnte sich mit starken 238 Punkten beweisen! 
Wir gratulieren herzlichst zum gelungenen Saisonauftakt!

Turnier Hochheim

Endlich stand das erste Turnier für die Tanzformation „Free Exercise“ der Tanzsportabteilung Eich bevor.
Dieses fand am 25.01.2020 in Hochheim statt, die vom 1. TSC Hochheim e.V ausgerichtet wurde. 
Als ein komplett neues Team startete die Free Exercise mit ihrem Freestyle erfolgreich in die 2. Bundesliga, die dementsprechend mit 222 Punkten von den Wertungsrichtern belohnt wurde. 
Auch ihre Trainerin und Choreographin, Julia Happel, zeigte sich mit dem tollen Start ihrer Tanzgruppe höchst zufrieden. 
Aber auch die „Hands Up“, die in einer neuen Altersklasse antrat, konnte sich von ihrer besten Seite zeigen.
Trotz später Tanzzeit, konnten die Mädels mit ihrer hervorragenden Leistung glänzen und mit ihrem schönen Freestyle 255 Punkte und somit den ersten Platz nach Eich holen. 
Ihre Trainerin, Chantal Thorn, war mit dem Ergebnis sowie dem reibungslosen Übergang ihrer Tanzformation von der Schülerklasse in die Jugendklasse sehr glücklich und blickt somit zuversichtlich in die Zukunft. 
Während die „Free Exercise Junior“, die von Christina Rauschkolb geleitet wird, sowie die „Hands Up“ am nächsten Tag zum alljährlichen Neujahresempfang der Ortsgemeinde Eich in der Altrheinhalle erneut ihre Tänze präsentieren konnten und die Hands Up sogar für ihre Erfolge aus der Saison 2018/2019 geehrt wurde,
folgte Elena Weis an diesem Sonntag mit ihrem Solo „Das Geschenk zur Macht“ auf dem Turnier in Hochheim. 
Dies war ihr viertes Turnier der Vorrunde in der Soloqualifikation und somit zieht sie ins Halbfinale ein. Auch sie konnte sich mit starken 238 Punkten beweisen! 
Wir gratulieren herzlichst zum gelungenen Saisonauftakt!

Deutsche Meisterschaft 2019

Am vergangenen Samstag stand endlich die 33. deutsche Meisterschaft in Reilingen bevor, die von der GymTa Session Altlußheim ausgerichtet wurde. 
Auch die Free Exercise, der Tanzsportabteilung Eich, war in der Kategorie Schülerklasse Freestyle vertreten. Eine Besonderheit gab es, denn die Mädels konnten sich als einzige Mannschaft aus der 2. Bundesliga für die deutsche Meisterschaft qualifizieren und traten somit gegen drei andere Mannschaften aus der 1. Bundesliga an. Schon früh morgens trat die Tanzformation die Anreise an, da die Teilnahme an der beeindruckenden Eröffnungsfeier um 08:30 Uhr auf sie wartete. Danach hieß es wie gewohnt alle Vorbereitungen für den anstehenden Auftritt zu treffen. Dennoch gab es genügend Zeit sich an dem Buffet zu stärken, das die Mädels hervorragend vorbereitet haben. Nach der Stärkung ging es schon direkt los. Trotz hoher Konkurrenz konnte die Free Exercise mit ihrer tollen Leistung überzeugen und erreichte den vierten Platz hinter Altlußheim, Ottobrunn und Taufkirchen und kann sich somit viert beste Tanzgruppe Deutschlands nennen! Auch die Trainerin Chantal Thorn zeigte sich höchst zufrieden. 
Mit diesem Erfolg geht nun eine spannende Saison für die Free Exercise zu Ende. Nun heißt es erstmal entspannen und Kraft für die kommende Saison tanken, auf die sie positiv und motiviert hinblicken.

Bericht: Florentina Dobruna

Suche

Kontakt

TV 1888 Eich e. V.
Tanzsportabteilung
67575 Eich
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!